Wilderness Garden Route

Der kleine und traditionsreiche Ferienort Wilderness liegt ca. 15 Autominuten östlich von George bzw. 4 Autostunden östlich von Kapstadt an der Garden Route auf einem schmalen Streifen zwischen dem Ozean und einer Lagune. Er bietet eine faszinierende Landschaft mit breiten, feinen Sandstränden, mächtigen Brandungswellen, eine geschützte Lagune mit reicher Flora und Fauna und dicht bewaldete Berghänge. Schon um 1800 war Wilderness für die schöne Natur, die weiten Strände und die gastfreundlichen Menschen bekannt. Damals gab es nur ein kleines aus Stein gehauenes Cottage. Heute bietet der Ort zahlreiche Lodges und B&Bs in allen erdenklichen Preislagen.

 

Steht man an dem berühmten Aussichtspunkt Map of Africa an der Mündung des Kaaimans Rivers und betrachtet die Gischt der Brandung, den herrlich langen Strand und die bewaldeten Berghänge, dann weiß man, warum der Ort Wilderness heißt und woher die Garden Route ihren Namen hat. Der Ausblick auf die Flußmündung mit der bekannten Eisenbahnbrücke des Outeniqua Choo-Tjoe (von George nach Knysna und zurück) ist eines der beliebtesten Fotomotive Südafrikas.

 

Wilderness (c) Satour

 

Mit 700mm Niederschlag im Jahr ist Wilderness immer grün, das Klima ist das ganze Jahr über angenehm, selbst im Winter gibt es keine Temperaturen unter 8°C. Zwischen Juni und November kann man Wale beobachten und Delphine gibt es das ganze Jahr über zu sehen - so z.B. am Dolphin's Point an der N2.

 

Die Lagune bietet Wassersport aller Art, auch Paragliding oder Golf ist möglich, Wanderungen oder Spaziergänge durch die schönen Wälder bieten sich an - kurz gesagt, es gibt für jeden etwas. Wilderness ist aber auch Ausgangspunkt für Ausflüge in die nahe Umgebung: eine Fahrt mit dem Outeniqua Choo-Tjoe von George nach Knysna, die Cango Caves und die Straußenfarmen in Oudtshoorn oder auch die Flora und Faune des Tsitsikama National Parks.

Wilderness (c) Satour

Wilderness National Park:

Wer an Flora und Fauna interessiert ist, sollte die Hauptattraktion von Wilderness besuchen. Der Wilderness National Park ist ein ökologisch einzigartiges Gebiet von Flüssen, Lagunen, Salzwasserseen und Flußlandschaften, das sich von der Mündung des Touws River bis zum Goukamma Nature Reserve erstreckt und zu den artenreichsten Wasservögel-Revieren in Südafrika gehört. Über 250 Vogelarten sind hier zu beobachten, unter anderem auch der farbenprächtige Knysna Lourie und zahlreiche Kingfisher-Arten.

 

In dem Park kann man herrliche Wanderungen unternehmen, außerdem werden Tretboote und Kanus verliehen - eine sehr schöne Möglichkeit, die faszinierende Wasservogelwelt kennenzulernen. Empfehlenswert ist die Wanderung entlang des Kingfisher-Trails, für den man sich allerdings einen Tag Zeit nehmen sollte.

 

Der Park ist ganzjährig geöffnet und bietet zwei verschiedene Restcamps an: Ebb & Flow South und Ebb & Flow North. Das südliche Camp ist das schönere und besser ausgestattet als das nördliche Camp. Am Touw River kann man entweder campen (R150 pro Person) oder 4-Bett-Blockhäuser mit zwei Schlafzimmern, einem Badezimmer und einer einfach eingerichteten Küche mieten (ab R500 pro Person).

Das Parkbüro ist von 8:00 to 16:00 geöffnet:


Tel.: +27 44 877-1197
Fax: +27 44 877-0366

 

Buchung:
South African National Parks
P.O. Box 787, Pretoria 0001
Tel.: +27 12 4289111
Fax: +27 12 3430905

Wilderness - Praktische Hinweise
Unterkunft

Wilderness Ferienhaus
Cormorant Guest HouseNettes Ferienhaus im idyllischen Wilderness. Sowohl der George Golf Club als auch die Golfplätze in Knysna sind sehr gut zu erreichen, daher ist das Ferienhaus für 6 Personen die ideale Golfunterkunft. Erholen Sie sich auf der GardenRoute von Suedafrika.

Auf Anfrage - bitte schreiben Sie uns an!


Restaurants


Wilderness Coffee Shop
George's Road
Nahe der Caltex-Tankstelle liegt dieser kleine Coffee Shop, der täglich frischen Kuchen und kleine Gerichte serviert.

Wilderness Beach Hotel
National Road
P.O. Box 38, 6560 Wilderness
In dem 3*-Haus befinden sich zwei angenehme Restaurants.

Cecilia's Restaurant
Wilderness Shopping Centre
Tel.: +27 44 / 877 073
Das Cecilia's Restaurant ist spezialisiert auf Seafood und Gegrilltes. Auch kleine Gerichte. Gelegentlich Kunstausstellungen.

Informationen


Touristeninformation

Wilderness Eco-Tourism
Leila's Lane, Wilderness Station
Tel.: +27 44 / 877 0045

Fahrradverleih
Beim Cecilia's Restaurant
Wilderness Shopping Centre
Tel.: +27 44 / 877 0353


Aktivitäten


Map of Africa Aussichtspunkt

Von dem berühmten Aussichtspunkt an der Mündung des Kaaimans Rivier westlich von Wilderness blickt man auf die faszinierende Landschaft des Ortes mit seinem fast acht Kilometer langen Sandstrand. Täglich um 9 und 15 Uhr fährt die bekannte Dampflock Outeniqua Choo-Tjoe hier über die Kaaimans River Bridge - eines der beliebtesten Fotomotive Südafrikas.

Dolphin's Point Aussichtspunkt
Der Dolphine's Point trägt seinen Namen zurecht, denn von hier aus kann man das ganze Jahr über Delphine beobachten. Es bieten sich auch herrliche Blicke auf die weiten Strände von Wilderness.

Wilderness Lake Art Route
Die Route wurde 1993 von Künstlern und Kunsthandwerkern ins Leben gerufen und führt zu Malern, Töpfereien, Schmuckdesignern und anderen Kunstwerkstätten. Zahlreiche Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein. Nähere Informationen über die Touristeninformation.

Woodville Big Tree
Der Baum ist angeblich über 800 Jahre alt und eignet sich hervorragend als Picknickplatz.

Wellness
Im Wilderness Beach Hotel
National Road
P.O. Box 38, 6560 Wilderness
Tel.: +27 44 / 877 1299
Das Hydro-Wellnesscenter im Wilderness Beach Hotel bietet diverse Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen an.

Einführung | Kapstadt | Kap-Halbinsel | Stellenbosch | Franschhoek | Paarl
West Coast National Park | Hermanus | Swellendam | Mossel Bay | George | Wilderness
Knysna | Plettenberg Bay | Oudtshoorn