Kwazulu Natal

Drakensberge South Coast Durban Pietermaritzburg Battlefield Route Hluhluwe-Umfolozi National Park

 

Den Namen "Natal" erhielt die Provinz von Vasco da Gama, der 1497 zur Weihnachtszeit hier landete (Natal = Weihnachten). Mit 7,67 Mio. Einwohnern ist KwaZulu-Natal die bevölkerungsreichste Provinz und Touristen finden hier eine unglaubliche Vielfalt von Attraktionen, sowohl in kultureller Hinsicht als auch an landschaftlichen Eindrücken.

 

Im bergigen Landesinneren leben die Zulu noch nach alten Sitten und Traditionen, im Nordwesten liegen die schönsten Nationalparks Südafrikas. Die 400 km langen Küsten am Indischen Ozean erlaubt ganzjährigen Badebetrieb. Wanderer erleben massive Gebirgszüge, Wasserfälle, Adler und Geier.

 

Im äußersten Norden in der abgeschiedenen Savanne liegen historisch bedeutsame Schlachtfelder der Kriege zwischen den Briten und den Zulu. Die Großstadt Durban mit indisch-orientalischem Flair ist ein Mekka für Surfer. So bietet KwaZulu-Natal für jeden Geschmack etwas.

 

 

Drakensberge / (c) Satour

 

Highlights in der Provinz KwaZulu-Natal:


  Erleben der lokalen Flora und Fauna im Hluhluwe-Umfolozi Game Reserve.
 
  Wandern in den Drakensbergen.
 
  Tauchen in den Korallenriffen vom Maputaland.
 
  Besuch der Schlachtfelder der Kriege zwischen Buren, Briten und Zulu.

KwaZulu Natal

Einführung | South Coast | Drakensberge
Pietermaritzburg | Durban | Battlefield Route | Nationalparks