Pilgrim's Rest

1873 fand Abe "Wheelbarrow" Patterson, der alle seine Habseligkeiten in einer Schubkarren (wheelbarrow) transportierte, hier Gold und löste damit einen großen Boom aus. Flugs enstand ein Goldgräbercamp und es wurde eine eigene Zeitung gedruckt, die "Gold News". Goldgräber aus aller Welt fanden hier nach vielen falschen Wegen eine neue Heimat, daher der Name "Pilgrim's Rest".

Auch heute hat der Ort mit seiner gemütlichen Altstadtarchitektur den Goldgräbercharakter bewahrt, steht komplett unter Denkmalschutz und ähnelt mehr einem bewohnten Freilichtmuseum mit 1500 Einwohnern. Pilgrim's Rest ist heute ein beliebtes Touristenziel und einen Besuch wert, da außerhalb des Ortes eines der drei Goldgräbercamps originalgetreu nachgebaut wurde. Es werden auch geführte Touren durch den Ort angeboten, der eine Reihe schöner und sehenswerter Gebäude besitzt, so z.B. das Royal Hotel mit eisenverzierter Fassade.

Pilgrim's Rest / (c) Satour

 

Anfang der 1970er endete die Goldförderung in Pilgrim's Rest, 1972 waren alle Goldminen erschöpft. Danach konzentrierte man sich auf den plantagenmäßigen Anbau von Grubenholz, daher sind die Hänge der Escarpments jetzt mit Kiefern und Akazien bedeckt.

Pilgrim's Rest - Praktische Hinweise
Unterkunft

Mount Sheba Country Lodge
Mount Sheba Country LodgeUnsere Country Lodge liegt versteckt in der Bergen oberhalb des Ortes und ist von einheimischen, dichten Wäldern umgeben. Jedes der 25 Zimmer mit Bad en suite verfügt über einen Kamin und einen Balkon oder eine Terrasse. Traumhafte Aussichten.

Mount Sheba Country Lodge


Restaurants


Diggers Den
Uptown
In dem nostalgischen Pub wird traditionelle Küche serviert.

The Vine
Downtown
Tel.: 013/768 1151
Pub mit leichten, südafrikanischen Gerichten.

Informationen


Tourist Information

Main Road
Tgl. 9-12:45 und 13:15-16:30

Post:
Main Road
Mo-Fr 8:30-13 und 14-16:30, Sa ab 8


Aktivitäten


Diggins Museum

Das Museum zeigt das Leben der frühen Goldgräber. Hier können Sie auch selber Gold waschen.

Alangdale House Museum
Mo-Sa 10:30-16
Die 35 Zimmer des ehemalige Wohnhaus des Verwalters sind mit viktorianischen Originalgegenständen der 20er Jahre möbliert.

Panorama Route
Pilgrim's Rest ist der Ausgangspunkt der 70km langen brühmten Panorama Route. Zwei weitere wichtige Orte der Route sind Graskop und Vaalhoek. Die Straße führt entlang der Abbruchkante der Drakensberge und vermittelt einen Eindruck von den riesigen Forstgebieten. Der Höhepunkt ist die Aussicht vom God's Window, einem Aussichtspunkt.

Einführung | Nelspruit | White River | Sabie | Pilgrim's Rest
Kruger National Park | Blyde River Canyon | Swaziland