Pilanesberg Game Reserve

Das 500 km² große Pilanesberg Game Reserve liegt in einem erloschenen Vulkankrater mit 27 km Durchmesser und grenzt direkt an Sun City. Seit Mitte der 70er Jahre befindet sich hier ein Nationalpark, in dem es inzwischen über 10.000 Tiere gibt: Elefanten, Leoparden, Löwen, Nashörner, Büffel, 350 Vogelarten und Flußpferde im Mankwe-See im Zentrum des Parks. Kenner sagen, man könne das Wild hier besser beobachten als im Kruger National Park und vor allem Urlauber aus Johannesburg genießen das "authentische" Afrika. Der Park ist von einem Netz von Wildbeobachtungs pfaden durchzogen. Zur Erkundung mit dem Auto stehen 150 km gut ausgebaute Sandpiste bereit.

Geführte Wanderungen beginnen ab 6 Uhr von den Unterkünften, die vom Zelt bis zum Luxus-Chalet reichen. Informationen und Buchungen der Unterkünfte unter Tel.: 011/465 1228. Viele der Besucher übernachten lieber hier als in Sun City. Im Pilanesberg Game Reserve stoßen zwei Vegetationszonen aufeinander: die Dornensavanne der Kalahari und das Grasland des Bushveld. Der Park ist dabei von Felsen, Kratern und Hügeln durchzogen.

Pilanesberg / (c) Satour

Alles in allem ein empfehlenswerter Park. Weitere Informationen gibt es am Manyane-Gate, an dem sich auch ein lohnender Vogelpark befindet. Das Gate ist täglich von 7:30 bis 13 Uhr und von 14 bis 20 Uhr geöffnet.

 

Einführung | Sun City | Pilanesberg Game Reserve | Potchefstroom