Region Waterberg

Im Südwesten der Nord-Provinz liegt die Region Waterberg. Sie steigt bis auf 2000m an und reicht vom Berg Thabazimbi im Süden bis zum 150km entfernten Lapalala River im Norden. Die Region ist eine Wildnis aus Savanne und Buschland mit Bächen, Quellen, Feuchtgebieten und Sümpfen, aber auch senkrecht aufragenden Felspartien mit guten Möglichkeiten für Kletterer, Wanderer und Reiter. Hier verfaßte der Poet und Naturforscher "Eugene Maraid" seine bekannten Werke über Termiten und Paviane.

Der wichtigste Ort der Region ist Nylstroom, dessen Name duch einen Irrtum entstanden ist: die Voortrekker dachten, sie seien nach ihrer lange Reise gen Norden am Nil angekommen und damit im heiligen Land. 30km südlich davon liegt Warmbaths, das mit seinen warmen Thermalbädern jährlich bis zu 250.000 Kurgäste anzieht.

In der Region gibt es zwei schöne Parks, erstens den "Marakele National Park", der in einer herrlichen Gebirgslandschaft liegt und in dem alle größeren Tierarten angesiedelt sind.

Fever Tree / (c) Satour

Viele der Tiere stammen aus dem Kruger National Park. Informationen unter Tel.: 012/349 1991. Der zweite Park ist die "Lapalala Wilderness Area", in der neben großen Termitenhügeln auch die seltenen Pferdeantilopen zu sehen sind.

Informationen zu der Region Waterberg bei Warmbath Tourist Information, Town Hall (gegenüber dem Eingang zum Mineralbad), Tel.: 014/736 3694.

 

Einführung | Tzaneen | Louis Trichardt | Messina | Region Waterberg | Pietersburg