Golfplätze in Südafrika

Dank des britischen Einflusses und des exzellenten Klimas bietet Südafrika 500 hervorragende Golfplätze. Aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen, Zustände und Vegetationen hat jeder Kurs seine eigenen Herausforderungen für Anfänger, aber auch für Profis. Obwohl sehr gute Plätze im ganzen Land zu finden sind, ist das Golf-Mekka Südafrikas immer noch Kapstadt. Dort liegen etwa 20 Kurse rund um den Tafelberg. Auf einem der besten Plätze des Landes, dem Gary Player Country Club in Sun City, wird jedes Jahr das teuerste Turnier der Welt ausgetragen, die Million Dollar Golf Classics.

In Südafrika werden Sie auch die Bekannschaft mit wilden Tieren auf dem Fairway machen, wie z.B. auf den Plätze von Skukuza oder Hams Merensky, aber auch landschaftliche Juwelen finden , wie in Milnerton in der Nähe von Kapstat oder in San Lameer bei Durban.

Golf in Südafrika (c) Satour

Auskunft über die Golfplätze erteilt Golf-Line in Johannesburg (Tel.: 011/907 1632), aber auch die
South African Golf Association
E. Hassen
15 Gordon Rd, Rondebosch East
Tel.: 021 / 467 2564
Fax: 021 / 467 2610

Umfangreicher Golfführer für Südafrika.

Einführung | Clovelly | Erinvale | Fancourt | Gary Player | Hans Merensky | Humewood
Lost City | San Lameer | Steenberg | Westlake | Wild Coast Sun | Weitere Plätze