San Lameer Golf Club

Der San Lameer Golf Club liegt in der Nähe von Durban an der Küste KwaZulu-Natals und ist Teil eines 163ha großen Estates. Er ist einer der schönsten Golfplätze des Landes, denn er liegt in einer hügeligen Landschaft mit vielen Seen, Wasserfällen und Bächen. Die Vegetation besteht aus Palmen, wilden Bananen, Bougainvillen und dem für die Region typischen Buschwerk. Das ganze Areal ist ein Naturschutzgebiet mit reicher Vogelwelt und viele Golfer, die hier gespielt haben, sind der Meinung, dass so das Paradies aussehen muß.

Der Platz befindet sich in einem herausragenden Zustand. Die weiten Fairways mit hausgroßen roten Felsblöcken als Hindernisse sind perfekt in die hügelige Landschaft integriert. Die parkplatzgroßen Grüns sind schnell, von Breaks durchzogen und von Bunkern bewacht. Beim Spielt hat wie immer auch der Wind ein Wörtchen mitzureden.

Da vier Tees zur Verfügung stehen, können Golfer aller Stufen hier spielen. An fast jedem Loch hat man die Wahl entweder defensiv und sicher oder aggressiv und direkt zu spielen. Auch das Greenfee ist bei einem solchen Platz sehr interessant. Eines der schönsten Löcher ist das 13. mit einem Inselgrün. Die Villen am Rande des Kurses könne gekauft oder gemietet werden.

San Lameer Golf Club
Informationen
Adresse:

San Lameer Country Club
PO Box 78
Southbroom 4277
Tel.: 039 / 313 5141
Fax: 039 / 3135144
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Platz:

18 Löcher
5.834 Meter, Par 70

Greenfee:

R175

Leihmöglichk.: Elektrocart (R140)
Schläger (R75)
Caddies (R80)
Unterricht (R120 für 30min)
Designer: Peter Matkovich (1992)
Handicap: Nein
Geschlossen: In den Schulferien
Nächste Stadt: Margate (12 km)
Anfahrt: Von Southbroom für drei Kilometer die N3 Richtung Süden.
Unterkunft: San Lameer Estate, Main Road, San Lameer

Einführung | Clovelly | Erinvale | Fancourt | Gary Player | Hans Merensky | Humewood
Lost City
| San Lameer | Steenberg | Westlake | Wild Coast Sun | Weitere Plätze