Wild Coast Sun Country Club

Der Wild Coast Sun Country Club liegt, wie der Name schon sagt, an der "Wild Coast" südlich von Port Edwards gerade jenseits der Grenze zur Provinz Ostkap, direkt am Indischen Ozean. Der Club liegt in einer stillen Ecke eines riesigen Sun-Resorts mit Hotels, zahlreichen Restaurants und einem Casino. Er wurde in den 80iger Jahren angelegt und besticht sowohl landschaftlich als auch golftechnisch. Hier wurden schon zahlreiche PGA-Turniere ausgetragen.

Er hat den Charakter eines typischen amerikanischen Küstenplatzes und wegen der ständigen starken Brise müssen alle Schläge sehr exakt gespielt werden. Das stets tadellos gemähte Gras ist immer in gutem Zustand, die Fairways sind weit und ungeschützt, das Rough besonders dicht und die großen, gut geformte Grüns werden von zahlreichen Bunkern und Wasserhindernissen bewacht. Der Kurs ist in eine liebliche Seenlandschaft eingebettet, führt aber auch hoch oben an steilen Hügelkämmen entlang. So kann man zum Beispiel vom 12. Grün zum 13. Abschlag auch einen Fahrstuhl benutzten.

Das wohl beste Loch ist die Nummer 13, denn der Abschlag führt direkt über eine weite Schlucht und einen rauschenden Wasserfall. Generell können hier nicht nur die Profis, sondern auch Anfänger wertvolle Erfahrungen sammeln, wobei gerade Anfänger sicher Probleme damit haben, dass bei den meisten Par 3 Löchern zwischen Tee und Grün oft nichts ist als dichtes Buschwerk oder undurchdringliches Rough. Der Kurs wird nicht ohne Grund zu den schwersten in Südafrika gezählt und - lassen Sie sich nicht von der grandiosen Kulisse des Indischen Ozeans ablenken!

Das Clubhaus, in dem es erstaunlich ungezwungen zugeht, liegt hoch über Meer und Platz und bietet Entspannung bei einem Cocktail. Das angeschlossene Casino ist einer der beliebtesten Südafrikas. Eine Voranmeldung ist stets erforderlich.

Wild Coast Sun
Informationen
Adresse:

Wild Coast Sun Country Club
Main Bizana Road
P.O. Box 23
Port Edwards 4295
Tel.: 039 / 30 52 799
Fax: 039 / 30 52 869
www.suninternational.co.za

Platz:

18 Löcher
5.807 Meter, Par 69

Greenfee:

R130

Leihmöglichk.:

Elektrocart (R120)
Schläger (R70)
Caddies (R60 + Tip)
Unterricht (R200 für 60min)

Designer: Robert Trent Jones II
Handicap: Nur bei Turnieren
Geschlossen: Nie
Nächste Stadt: Port Edward (5 km)
Anfahrt: Von Durban die N3 Richtung Süden. Der Platz liegt etwa 5 km hinter Port Edward.
Unterkunft: Wild Coast Sun Hotel Resort, Port Edward.
Einführung | Clovelly | Erinvale | Fancourt | Gary Player | Hans Merensky | Humewood
Lost City
| San Lameer | Steenberg | Westlake | Wild Coast Sun | Weitere Plätze